Pokalviertelfinale in Ramstein !

6.06.2015 Olympia Ramstein - E1 TSG = 1-3 !

An diesem Samstag mussten unsere Jungs bei hochsommerlichen Temperaturen in Ramstein gegen einen Mitfavoriten um den Titel antreten .

Schon zu Beginn war klar das hier heute ein anderer Wind weht als noch in der Vorwoche . Gleich zu Beginn konnten wir in Führund gehen , mußten aber immer wieder Abwehrarbeit verrichten . In der 10ten Minute glückte den Hausherren der Ausgleichtreffer der aufgrund der zahlreichen Chancen nicht unverdient war . In der 23 ten Minute konnten wir 2-1 in Führung gehen , die wir auch in die Pause mitnahmen . In der Kabine merkte man den Kids die hohen Temperaturen an und wir hatten alle Hände voll zu tun um für Kühlung zu sorgen . Nach der Pause kamen wir wieder etwas besser ins Spiel und konnten in der 33ten Minute auf 3-1 erhöhen . Von da an hieß es für uns das Ergebnis über die Zeit zu retten und den Halbfinaleinzug unter Dach und Fach zu bringen . Am Ende hieß es 3-1 für uns , und wir hatten diese schwere Hürde in Ramstein geschafft .

Noch ein besonders großes Lob an meine Truppe , ihr habt eure Sache bei hohen Temperaturen sehr gut gemacht und jedem gezeigt was man erreichen kann wenn der Wille zum Erfolg da ist .

Torschützen :

Rohe Tom , Jung Ian , Weber Luca

Bericht aus der Rheinpfalz 11.06.15

E-Jugend 2014/2015

30.5.2015 Freundschaftsspiel der E2 !

E2 - KMC Hütschenhausen 9-1 !

Um auch der E2 nach dem Ausscheiden aus dem Pokal noch Spiele zu ermöglichen spielten wir im Anschluß an die E1 ein Freundschaftsspiel .

In diesem Spiel zeigte auch die Truppe der E2 welche Moral in ihnen steckt und machte durch guten Fußball das Spiel in Einöllen vergessen . Von Beginn an setzten wir unseren Gast unter Druck und versuchten ihm wenig bis nichts zu gestatten . Dies konnten wir , von einigen Unachtsamkeiten abgesehen , auch bis Spielende aufrechterhalten womit auch der Sieg von 9-1 in jeder Hinsicht verdient ist .

Torschützen :

Kempel Lennox 2 , Jung Marius 2 , Donner Julian , Klein Lisa , Mildenberger Mika , Schubert Sven

30.5.2015 Erstes Spiel der E1 im Pokal !

E1 - JFV Sickingen vor heimischer Kulisse ! 16-0 Sieg !

Kam man in der Vorwoche noch kampflos eine Runde weiter so mussten wir heute zuhause gegen die Gäste aus Sickingen antreten . Schon vor dem Spiel war die Marschrichtung klar , unser Spiel machen und dem Gegner wenig Luft zum Atmen lassen . Wir begannen unser Spiel gewohnt druckvoll und konnten bereits nach 3 Minuten den Führungstreffer erzielen . Die Gäste wurden in ihrer Hälfte eingeschnürt und so war die logische Folge Tor auf Tor . Halbzeitstand 7-0 . Auch in der 2 ten Hälfte das gleiche Bild so das es am Ende 16-0 für uns hieß . Diesen hohen Sieg gegen eine junge Gästemannschaft sollte man nicht zu hoch bewerten .

 

Torschützen :

Weber Luca 4 , Metzger Kenny 4 , Jung Ian 2 , Reiber Hendrik 2 , Rohe Tom 2 , Pantea Sebastian , Klein Lisa

Beginn der Pokalrunde !

E1 gegen Spesbach 2 , E2 gegen JFV Königsland 2 !

E1

Die Truppe aus Spesbach verzichtete auf das Spiel gegen uns . So sind wir eine Runde weiter .

 

E2

Unsere Mannschaft mußte in Einöllen gegen Königsland 2 antreten . Dies sollte eigentlich eine machbare Aufgabe sein , doch wie es im Fußball oft der Fall ist kam alles ganz anders .

Die einheimische Mannschaft begann sehr druckvoll und ließ uns nur schwer ins Spiel kommen .In dieser Phase zeichnete sich unser Torwart wieder durch das vereiteln einiger Chancen aus , so das es mit 0-0 in die Pause ging . In der zweiten Hälfte kam unser Team besser ins Spiel und erzielte in der 30. Minute das 1-0 . Kurze Zeit später konnte der Gegner durch einen Konter ausgleichen . Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 1-1 und wir mussten in die Verlängerung , die jedoch keine Mannschaft für sich nutzen konnte . Im anschliesenden 9 Meter schiesen fehlte uns und dem Unparteiischen jedoch das nötige Glück , dem Schiri deshalb da min . 2 gegebene 9 Meter hätten wiederholt werden müssen , da der einheimische Torhüter schon vor dem Schuß 2 Meter entgegen gelaufen war. So hieß es am Ende 2-1 für Königsland .

Torschütze : Kempel Lennox 

Endlich MEISTER !!

E-Junioren Jungs nach einem 7-2 Sieg über Queidersbach MEISTER !

Am Samstag dem 9.5.2015 war es soweit , das alles entscheidende Spiel stand auf dem Programm . Ging noch im letzten Jahr der Meistertitel verloren so wollten wir in diesem Jahr nicht als Verlierer vom Platz gehen . Beim Umziehen in der Kabine merkte man schon das eine sehr gute Stimmung herrschte und jeder bereit war alles zu geben . Zu Spielbeginn nahmen wir uns vor dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen und ihn nicht ins Spiel kommen zu lassen . So eingestellt erkämpften wir uns auch direkt den Ball und zogen unser Spiel auf , und wurden bereits in der 4. Minute mit dem Führungstor belohnt . Nun fiel auch noch der letzte Rest des Drucks von uns ab und wir schlossen nach einem sehenswerten Spielzug verdient zum 2-0 ab . Jetzt machte der Gegner etwas mehr im Spiel und kam zu Chancen , die aber von unserem sehr guten Torhüter allesamt entschärft wurden . In dieser Phase in der der Gegner stärker ins Spiel kam gelang uns in der 17. Minute das 3-0 , was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war . Kurz nach der Pause mußten wir den Anschlußtreffer zum 3-1 hinnehmen konnten aber 3 Minuten später mit dem 4-1 antworten. Wiederum 2 Minuten später gelang dem Gegner das 2te Tor , bedingt durch einen Abwehrfehler . Nun kam die große Zeit von unserem Abwehrchef Tom Rohe , nach einem Alleingang über das ganze Feld erzielte er das 5-2 . Der gleiche Spieler verwandelte im Anschluß einen Eckball direkt ins Netz , jetzt hieß es 6-2 . 4 Minuten später wiederum Eckball , gleiche Seite , gleicher Schütze , identisches Ergebniss , direkt verwandelt zum 7-2 Endstand .

JUNGS , DIESEN TITEL HABT IHR EUCH HOCHVERDIENT !

 

Torschützen : Rohe Tom 3 , Bier Kevin 2 , Metzger Kenny 2   

E2 muß beim Tabellenführer ran ; E1 im Halbfinale um die Meisterschaft !

E2 gewinnt glücklich einen Punkt ; E1 mit sehr starker Leistung !

Am Samstag , 25.04.2015 reiste unser Team der E2 nach Hoppstädten zur SG Perlbachtal und hatte sich vorgenommen den Tabellenführer etwas zu ärgern . Unsere Mannschaft begann das Spiel unkonzentriert und lag nach 7 Minuten 1-0 zurück . In der 10 Minute konnten wir dann , nach einem Eckball , ausgleichen . Ab da hatten wir leichtes Übergewicht im Spiel und konnten auf 2-1 erhöhen . Vom Anstoß weg waren wir mal wieder unkonzentriert und mußten den Ausgleich hinnehmen und eine Minute später sogar den Rückstand . In der zweiten Hälfte sah man nur noch halbherzigen Fußbal auf beiden Seiten mit einem glücklichen Ausgang für uns , 3-3 Unentschieden . Alles in allem gerecht , da dieses Spiel keinen Sieger verdient hatte .

 

Torschützen : Klein Lisa 2 , Theiß Elias

 

Um 16.30 Uhr trat unsere E1 im Halbfinale um die Kreismeisterschaft in Föckelberg gegen den SV Neunkirchen an . Von Beginn an war klar das der Gegner alles daran setzen würde um uns das Leben so schwer wie möglich zu machen . Wir begannen unser Spiel gewohnt druckvoll und versuchten den Gegner unter Druck zu setzen , doch gelang es ihm sich ein ums andere Mal zu befreien und mit Kontern gefährlich zu bleiben . In der 14 . Minute gelang uns der verdiente Führungstreffer zum 1-0 , nun hieß es alles dran setzen um die Führung auszubauen . In der Folge hatten wir einige klare Chancen die wir jedoch nicht nutzen konnten was auch ein Verdienst des starken Heimtorhüters war . Nach der Pause gelang es dem Gegner etwas stärker ins Spiel zu kommen und sich einige Chancen zu erarbeiten die letzendlich belohnt wurden , 33. Minute 1-1 . Unsere Jungs ließen den Kopf nicht hängen und kämpften weiter gegen einen in der Deffensive starken Gegner . In der 40ten Minute wurde unser Bemühen mit der 2-1 Führung belohnt . Bereits eine Minute später gelang den Jungs aus Neunkirchen durch ein Freistoßtor der Ausgleich zum 2-2 , der auch gleichzeitig der Endstand war . Jetzt hieß es Verlängerung von 2x5 Minuten . Ab diesem Zeitpunkt zahlte sich die gute konditionelle Verfassung unserer Jungs aus und wir konnten uns Chancen erarbeiten , die leider ungenutzt blieben . So dauerte es bis zur 57. Minute als es Ian gelang aus sehr spitzem Winkel mit einem Außenristlupfer den gegnerischen Torwart zu schlagen . 3-2 Führung und noch 3 Minuten zu spielen ! Wir verstärkten nun die Abwehr und spielten die Zeit herunter . So hieß es am Ende 3-2 Sieg in einem packenden Spiel in dem der Druck auf alle Spieler recht hoch war , aber egal , FINALE wir sind dabei !!!

Als Trainer bin ich riesig stolz auf die gesamte Truppe , hält man sich einmal vor Augen wie sich gerade die E2 im letzten Jahr entwickelt hat , vom letzten Tabellenplatz als Punktelieferant , auf den 3ten Platz mit Chancen zum Gruppensieg  , die E1 mit einer starken Runde nach einem mißglückten Rundenbeginn !

Jungs und Lisa ihr seit eine starke Truppe , in der der Wille zum Erfolg und die Kameradschaft an erster Stelle stehen , gepaart mit einer großartigen Moral .

An dieser Stelle auch ein großes Lob an die Eltern , Omas und Opas und das Team rund um Leo und Wolf , die mich und mein Trainerteam bedingungslos unterstützen . DANKE !!!!

Mit solch einer Unterstützung schaffen wir jetzt auch noch den letzten Schritt , MEISTER .

 

Torschützen : Ian Jung 2 , Metzger Kenny

 

18.04.2015 , E2 gegen FV Kusel , E1 gegen JSG Westrich !

E2 verliert verdient ; E1 baut Tabellenführung aus !

An diesem Samstag trat unsere E2 bereits um 12.15 Uhr gegen den FV Kusel an .

Anscheinend von den letzten Siegen gegen Kusel noch etwas verwöhnt , begannen unsere Jungs das Spiel recht sorglos und lagen bereits nach 13 katastrophalen Minuten mit 0-3 zurück , was auch gleichzeitig der Pausenstand war. Nach Wiederanpfiff liefen wir dem Gast aus Kusel ins offene Messer und mussten das 0-4 hinnehmen . Nun wurde unser Team halbwegs wach und hielt dagegen und konnte das Spiel etwas offener gestalten . Nach einigen wenigen Chancen gelang uns in der 34 . Minute der Anschlußtreffer zum 1-4 . Jetzt gelang es uns den Gegner in seiner Hälfte zu halten , doch konnten wir leider kein Kapital daraus schlagen , so das es am Ende 4-1 für Kusel stand.

Dies war mal wieder so ein Spiel in dem der Wille zum Erfolg komplett gefehlt hat und der Kopf viel zu früh hängen gelassen wurde , so das mir als Trainer nichts anderes übrigbleibt als dem FV Kusel zu einem verdienten Sieg zu gratulieren .

Torschütze : Theiß Elias

 

Im Anschluß an das E2 Spiel trat unsere E1 im letzten Rundenspiel gegen die JSG Westrich an . Vom Tabellenstand her konnte sich nichts mehr für uns ändern egal wie das Spiel ausging .

DasTeam ging gewohnt offensiv in die Partie und erzielte nach 3 Minuten die 1-0 Führung , die der Gast aber in der 12ten Minute ausgleichen konnte . Doch die Jungs ließen sich nicht aus dem Spiel bringen und antworteten prompt in der 13ten Minute mit der 2-1 Führung , die wir bis zur Pause noch auf 3-1 ausbauen konnten . Nach der Pause spielten unsere Jungs ihr gewohnt starkes Spiel und ließen Ball und Gegner laufen so das es am Ende 8-2 für uns stand.

Torschützen : Weber Luca 3 , Klein Lisa 2 , Pantea Sebastian , Bier Mike-Tobias , Rohe Tom

11.04.2015 , Spiel um den Gruppensieg

E1 siegt klar mit 6-3 gegen den Tabellenzweiten !

Am 11.04.2015 traten unsere Jungs im Nachholspiel beim Tabellenzweiten JFV 5 Eckstein in Schwedelbach an . Es war klar das wir hier gewinnen wollten um den Gruppensieg klar zu machen .

Von Beginn an begannen unsere Jungs gewohnt druckvoll und gingen nach 3 Minuten mit 1-0 in Führung , die wir 6 Minuten auf 2-0 erhöhten . Jetzt dachten unsere Jungs das wäre mal wieder so ein Spiel das man locker über die Bühne schauckeln konnte doch sie wurden eines besseren belehrt . Bis zur 23 . Minute konnte der Gastgeber den Rückstand ausgleichen , so das wir mit einem Remis in die Kabine gingen . Von der Kabinenpredigt anscheinend wachgerüttelt kam eine ganz andere Mannschaft aufs Feld und tat wieder das weswegen wir hier sind : Fussballspielen . So gelang es uns durch Kampfgeist und geschicktes Ball verteilen innerhalb von 10 Minuten das Ergebnis auf 6-2 für uns zu erhöhen . Lediglich kurz vor Schluss gelang dem Gastgeber noch eine Ergebniskorrektur so das es am Ende 6-3 für uns stand .

Torschützen: Metzger Kenny 4 , Pantea Sebastian , Jung Ian

21.3.2015 E1 gegen JSG Mittleres Glantal ; E2 gegen SV Rodenbach II

E1 siegt 6-1 ; E2 siegt hochverdient 5-0

Im ersten Spiel des Tages hieß die Paarung E1 TSG gegen JSG Mittleres Glantal .

Unsere Jungs begannen mit dem Anpfiff direkt den Gast unter Druck zu setzen , so das es nach 2 Minuten 1-0 für uns stand  ( Kopfballtor nach Ecke ). In den folgenden Minuten ließen wir den Gegner nicht ins Spiel kommen , und nach 8 Minuten stand es 2-0 . Die Gäste aus dem Glantal hatten unserer Mannschaft nichts entgegenzusetzen und so stand es nach 16 Minuten 4-0 . Drei Minuten später gelang dem Gast der Anschlusstreffer durch einen Fehler in der Abwehr nach Ecke . Nach der Pause sah man das gleiche Bild , unsere Jungs spielten druckvoll nach vorne und bei etwas mehr Kombinationssicherheit hätte noch das ein oder andere Tor mehr erzielt werden können , so hieß es am Ende 6-1 für uns .

Auf diesem Weg bedanke ich mich nochmal bei Mildenberger Ingo der sich bereit erklärt die Partie zu leiten , da der eingeteilte Schiri den Weg nach Thallichtenberg offenbar nicht finden konnte .

Torschützen : Pantea Sebastian 2 , Bier Kevin , Rohe Tom , Reiber Hendrik , Reiber Eike

 

Im zweiten Spiel des Tages hieß die Paarung E2 TSG gegen SV Rodenbach II .

Hier war die Marschrichtung klar , gewannen wir doch im Hinspiel in Rodenbach mit 2-0 so wäre alles andere als ein Sieg undenkbar gewesen . Als das Spiel angepfiffen wurde sah man auch gleich wer hier der Herr im Ring ist , unsere Jungs rund um Kapitänin Lisa gewannen ihre Zweikämpfe und spielten auf des Gegners Tor . In der 13 ten Minute war dann der Bann gebrochen , und Julian konnte nach schöner Einzelleistung zum 1-0 einschiesen. Nun wurde der Druck unsererseits noch stärker und in der 16 ten Minute konnten wir auf 2-0 erhöhen. Nach der Pause das gleiche Bild , wir machten das Spiel und erarbeiteten uns zahlreiche Chancen . Das Team konnte das Tempo stets hochhalten und schraubte das Ergebnis bis zum Ende auf 5-0 . An diesem Tag sah man wieder einmal was man alles erreichen kann , wenn Kampfgeist , Moral und die Bereitschaft alles zu geben in einer Mannschaft stecken .

Torschützen : Donner Julian , Theiß Elias 4

14.3.2015 E2 nur 1-1 ; E1 Siegt erwartungsgemäß

E2 hat Gegner voll im Griff ; E1 etwas leichtfertig

An diesem Spieltag mußte die E2 vor der E1 antreten , gegen einen Gegner gegen den man eigentlich siegen wollte . Von Beginn an schnürten wir unseren Gegner in seiner Hälfte ein und erarbeiteten uns zahlreiche Großchancen doch leider hieß zur Halbzeit die Ausbeute NUR 1-0 für uns . Mit Beginn der zweiten Hälfte das gleiche Bild , das Spiel fand fast nur vor dem Tor des Gegners statt , doch es wollte einfach kein Tor mehr gelingen , was auch ein Verdienst des sehr guten Gästetorhüters war . Nun passierte das was in solchen Fällen meistens passiert , durch einen Fehler unsererseits gelang den Gästen der mehr als glückliche Punktgewinn . Jetzt heist es das ganze abhaken und am nächsten Samstag gegen den SV Rodenbach das Tor treffen. An diesem Spieltag sah man einmal mehr die große Leistungssteigerung unserer E2 gegenüber der letzten Runde.Auch zeigte die Mannschaft das sie sich in ihrer Gruppe vor niemandem fürchten muß.

Torschütze : Klein Lisa

 

Bei der E1 war die Vorgabe klar , das Spiel machen und Torchancen erarbeiten . Zu Beginn legten unsere Jungs auch gleich kräftig los und gingen in der 4.min. in Führung die wir eine Minute später noch auf 2-0 ausbauen konnten . Von da an verspielten wir etwas leichtfertig unsere Chancen und liesen den Gegner immer mehr ins Spiel kommen . Doch wir konnten die Führung in die Pause retten . In der Pause wurde das besprochen und ab der 26. Minute sah man wieder die gewohnte Mannschaft auf dem Platz , die dem Gegner kaum Räume ließ und selbst das Spiel wieder in die Hand nahm . Durch die wiedergefundene Konstanz im Spielaufbau und der Spieleröffnung gelang es uns nun auch den Gegner laufen zu lassen und das Ergebnis in die Höhe zu schrauben , so das es am Ende 6-0 für uns stand . Ich hoffe das die Jungs daraus was gelernt haben für den nächsten Gegner , der sicherlich alles daransetzen wird um uns das Leben schwer zu machen .

Torschützen : Metzger Kenny 3 , Weber Luca 2 , Bier Kevin

 

Rückrundenauftakt der Kreisliga und Kreisklasse

Unsere E - Junioren erspielen 6 Punkte !

Am Samstag den 7.3.15 startete die Rückrunde mit zwei Heimspielen . Unsere Jungs der E1 mussten gegen den SV Nanzdietschweiler antreten . In den Köpfen der Spieler war die Auftaktniederlage in Nanzdietschweiler noch allgegenwärtig , und man nahm sich heute vor dies zu ändern .

Als das Spiel begann waren unsere Jungs noch nicht ganz wach und hatten es ihrem Torhüter Maik Schug zu verdanken das man nicht in Rückstand geriet . Dadurch wachgerüttelt begannen sie jetzt Fußball zu spielen und liesen Ball und Gegner laufen . Nach  drei vergebenen Chancen gelang der Truppe dann der Führungstreffer , nun stemmte sich der Gast nocheinmal gegen die drohende Niederlage , doch die gut funktionierende Abwehr rund um Abwehrchef Tom Rohe ließ nichts mehr zu und man schnürte den Gegner in der eigenen Hälfte ein . Mitte der ersten Hälfte konnten wir auf 2-0 erhöhen und diese Führung nahmen wir mit in die Halbzeit . Nach dem Wechsel das gleiche Bild , der Gast kam nur noch sporadisch über die Mittellinie und konnte keine Akzente mehr setzen . So war es nur noch eine Frage wie hoch der Sieg ausfiel , und am Ende hieß es 7-0 für uns .

Torschützen : Bier Kevin 4 , Metzger Kenny , Reiber Hendrik , Theiß Elias

 

Für das Team der E2 hieß der heutige Gegner JFV Königsland II . Im Hinspiel taten sich die Jungs rund um Kapitänin Klein Lisa noch schwer und man schaffte lediglich ein 4-4 , das wollten wir heute ändern und gingen hoch motiviert zu Werke . Das Team nahm die Zweikämpfe an und noch wichtiger es gewann die Zweikämpfe und konnte durch genaues Paßspiel überzeugen so das es zur Halbzeit 6-1 für uns stand . Nach der Pause das gleiche Bild , wir hatten unseren Gegner im Griff und schraubten das Ergebnis zum Ende auf 9-3 . Nun noch zwei kleine Geschichten zu diesem Spiel : Nach dem Spiel in der Kabine fragte mich ein Spieler ob wir nächste Woche wieder ein Freundschaftsspiel haben , worauf ich antwortete dies heute war kein Freundschaftsspiel es ging um Punkte . Die Antwort kam prompt : Jetzt weis ich auch warum du heute so " elektrisch " warst am Spielfeldrand . Zum anderen freut es mich ganz besonders das Marius Jung sein erstes Tor erzielen konnte . Dies sind die kleinen Dinge die mir zeigen das wir gemeinsam auf einem guten Weg sind und warum es mir riesigen Spaß macht diese komplette Truppe zu trainieren.

 

Torschützen : Mildenberger Mika 2 , Bolzer Nick 2 , Stamm Maximilian , Klein Lisa , Donner Julian , Kempel Lennox , Jung Marius

 

E-Junioren sind Hallenkreismeister 2014/15

Starke Leistung in 5 Spielen !

Am 21.2.2015 mußten unsere Jungs in Landstuhl in der Endrunde antreten . An diesem Tag wollten sie nochmal zeigen wer der "Herr" in der Halle ist.

Das erste Spiel begann unsere Truppe noch etwas nervös und wir verschenkten unsere Chancen zu Beginn noch zu leichtfertig. Doch mit zunehmender Spieldauer kam die Abgeklärtheit zurück und wir belagerten das Tor des Gegners regelrecht , so war es nur eine Frage der Zeit bis das Tor fiel. So kam was kommen mußte und unser Neuzugang Luca Weber erzielte den Siegtreffer . Nun war die Last von den Jungs abgefallen und im 2. Spiel schnürten wir unseren Gegner in seiner Hälfte ein und gingen mit einem 4-0 Sieg vom Platz. Im 3. Spiel trafen wir nun auf die bis dahin zweitstärkste Mannschaft , jetzt hieß es Gas geben und zeigen wer der bessere ist . Spielerisch und kämpferisch konnte uns auch dieser Gegner nichts entgegensetzen und so hieß es am Ende 2-0 für uns . Im 4. Spiel des Tages hieß der Gegner SV Neunkirchen , in diesem Spiel konnten wir schon alles klar machen und mit einem Sieg wären wir schon durch gewesen . Die Jungs vom SVN legten sich nochmal richtig ins Zeug und machten uns das Leben nicht gerade leicht , so dauerte es bis 2 Minuten vor Schluß ehe wir den 1-0 Siegtreffer erzielen konnten.

Nun lagen wir mit 12 Punkten uneinholbar vorne , doch auch im letzten Spiel des Tages zeigten unsere Jungs das sie Fußball spielen können und wollen , 3-1 Sieg . Jetzt war es soweit und die Titelverteidigung war geglückt.

Bleibt mir als Trainer nur noch zu sagen das es mir sehr viel Spaß macht eine so geile Truppe zu trainieren in der ein hohes Maß an Kameradschaft und die Bereitschaft miteinander zu kämpfen oberste Priorität haben .

Torschützen : Metzger Kenny 3 , Bier Kevin 3 , Rohe Tom 2 , Pantea Sebastian , Reiber Hendrik , Weber Luca

E1 erreicht die Endspiele in Landstuhl !

E2 leider in der Zwischenrunde gescheitert !

Am 08.02.2015 traten unsere beiden Teams in der Rückrunde der Zwischenrunde um die Hallenkreismeisterschaft in Kusel in der Halle an .

An diesem Tag galt es für das Team der E1 den 2 Punkte Vorsprung auszubauen und die Endrunde klar zu machen .Doch nach den ersten beiden Spielen die wir für uns entscheiden konnten machte sich Nervosität innerhalb der Mannschaft breit und man verlor die anschliesenden beiden Spiele , nun hieß es im letzten Spiel des Tages noch einmal zu siegen , was wir dann auch schafften.

Für die E2 hieß es an diesem Tag , alles geben und dann schauen was unterm Strich rauskommt war man sich doch bewusst das wir als einziges E2 - Team in der Zwischenrunde gegen lauter E1 - Teams antreten mußte die Kreisliga spielen. Die E2 erwischte keinen guten Tag und musste fünf Niederlagen einstecken .

Trotzdem können wir stolz auf unser Team rund um Spielführerin Lisa sein , waren wir doch noch die einzige verbliebene E2 Truppe im Wettbewerb.

Nun zu den Spielen :

TSG E2           -          TSG E1             0-1

Torschütze: Metzger Kenny

E1          -         SV Neunkirchen         3-1

Torschützen : Metzger Kenny ; Bier Kevin ; Jung Ian

E2           -       JSG Westrich              0-1

E1          -        JSG Westrich              0-1

E2          -       SG Nanzdietschw.        0-1

E1         -       FC Queidersbach           0-3

E2        -        SV Neunkirchen            0- 3

E1        -      SG Nanzdietschw.           2-0

Torschützen : Metzger Kenny ; Bier Kevin

E2      -      FC Queidersbach              0-4

 

Tabelle :

1. E1 mit 20 Punkten

6. E2 mit 5  Punkten

 

Nun geht es für die E1 nach Landstuhl , wo sie jede Unterstützung gebrauchen kann um das von ihnen selbst gesteckte Ziel Hallenkreismeister zu werden zu erreichen .

 

 

 

 

 

 

Hallenzwischenrunde in Kusel 1.2.2015

Beide Teams in einer Gruppe !

Nachdem unsere beiden Teams die Zwischenrunde erreicht haben ( E2 nach einer sensationelen Aufholjagd ), mußten unsere Jungs am 1.2.2015 in Kusel in einer Gruppe antreten. Speziell für die E2 war dies eine schwere Aufgabe , mußte man sich doch als einzige E2 Mannschaft in einer starken Gruppe versuchen durchzuboxen und vielleicht den einen oder anderen Gegner zu ärgern und dadurch den Kameraden der E1 Schützenhilfe zu leisten. An dieser Stelle möchte ich nochmal betohnen , das, wenn wir unser Ziel erreichen Hallenkreismeister zu werden , nicht nur die E1 diesen Titel erkämpft , sondern die GESAMTE E-Jugend .

Nun zum Spieltag :

Gleich im ersten Spiel traf die E1 auf die E2 das die E1 mit 3-0 für sich entscheiden konnte .

Torschützen : Metzger Kenny 2 , Bier Kevin

SV Neunkirchen - E1  0-0

JSG Westrich - E2      0-0

E1 - JSG Westrich      0-0

E2 - SG Nanzdietschw.  1-0

Torschützin : Klein Lisa

FC Queidersbach - E1   1-2

Torschütze: Bier Kevin 2

SV Neunkirchen - E2    3-0

SG Nanzdietschw.- E1  0-3

Torschützen : Bier Kevin 2 , Theiß Elias

E2 - FC Queidersbach   0-0

 

So ergab sich nach Abschluß der Vorrundenspiele folgende Tabellensituation :

1. E1 - 11 Punkte

5. E2 -  5  Punkte

Das heißt für beide Mannschaften ist noch alles möglich , und sollten wir mit beiden Tems die Finalrunde erreichen , so sind wir die ersten die es mit zwei Teams zu den Endspielen geschafft haben .

 

Das Team der E2 trat in Kusel zur Hallenrunde an !

6.12.14 Hallenrunde in Kusel ( Vorrunde )

Am Samstag 6.12.14 hieß es nun auch für unsere E2 Start der Hallensaison 14/15 !

Die Gegner an diesem Tag hießen : SV Herschweiler-P. II , VfB Waldmohr , VfB Waldmohr II , und der SV Neunkirchen II .

Konnten wir im ersten Spiel das Spiel noch offen gestalten , so gelang es uns nicht das in Tore umzusetzen so das am Ende ein 0-0 zu Buche stand . Im zweiten Spiel nahm man sich vor jetzt die Abschlußschwäche zu beseitigen und einen Sieg einzufahren , was jedoch in die Hose ging , 1-2 Niederlage . Auch im dritten Spiel scheiterten wir immer wieder an unserer Schwäche den Ball über die Linie zu bringen , so kam was kommen mußte , 0-1 Niederlage . Lediglich im vierten und letzten Spiel des Tages gelang es uns ein 1-1 herauszuspielen . Es reicht halt nicht wenn man spielerisch wie technisch die stärkste Mannschaft ist , das Runde muß immer noch in das Eckige . Nun heißt es in den Rückspielen nochmal Gas zu geben und vor allem Tore zu machen um das Ruder nochmal rumzureißen.

Torschütze : Klein Lisa 2

Unsere Jungs der E1 mussten in der Halle antreten !

30.11.14 Hallenrunde in Wolfstein ( Vorrunde )

Am Sonntag hieß es Start der Hallensaison Vorrunde gegen die Mannschaften aus :

Herschweiler-Pettersheim , JSG Mittleres-Glantal , JSG Westrich , JFV Königsland II und III

Von Beginn an sah man das unsere Jungs hier für klare Verhältnisse sorgen wollten und gingen hoch motiviert in jede Partie . Unsere Gegner hatten uns wenig entgegenzusetzen so das es eine klare Sache wurde. Am Ende hieß es 5 Siege = 15 Punkte und 13-0 Tore. Lediglich die Chancenverwertung muß noch etwas besser werden .

TSG - SV Herschweiler-Pettersh.  3-0  Torschützen : Metzger Kenny 2 , Jung Ian

JSG Mittleres Glantal - TSG          0-1  Torschütze : Metzger Kenny

TSG - JSG Westrich                     1-0  Torschütze : Jung Ian

TSG - JFV Königsland II                2-0  Torschütze : Reiber Hendrik 2

JFV Königsland III - TSG               0-6 Torschützen : Metzger Kenny 3 , Reiber Hendrik , Theiß Elias , Rohe Tom

Erste Hürde mit Bravour gemeistert , nun heißt es vorbereiten auf die Rückspiele am 14.12. in Lauterecken.

TSG E2 : FV Kusel 2-1

22.11.14 E2 siegt im Lokalderby beim FV Kusel !

Auch für unser Team der E2 hieß es an diesem Tag alles geben um die Kreisstädter zu ärgern !

Der Gastgeber erwischte den besseren Start und begann recht druckvoll sodaß unsere Abwehr alle Hände voll zu tun hatte. Unser Keeper Näti konnte durch Bestform aufwarten , musste sich aber dennoch in der 9.min. geschlagen geben , 1-0 für Kusel . Bis zur Pause konnten wir mit einigen Offensivbemühungen aufwarten die leider erfolglos blieben . Halbzeitstand 1-0 für Kusel , das wollten unsere Jungs so nicht hinnehmen , und begannen in der zweiten Hälfte aggressiver zu agieren was letztendlich in der 33.min. von Erfolg gekrönt wurde 1-1 Ausgleich.

Nun spielte nur noch die TSG und gestattete den Hausherren nur noch zwei Chancen die unser sehr guter Torhüter aber zu entschärfen wusste . Nach mehreren vergebenen Chancen gelang unserer Lisa dann kurz vor Schluß der Führungstreffer zum 2-1. Ab da hieß es diese Führung über die Zeit zu retten was uns gemeinschaftlich auch gelang.

Bleibt mir nur noch zu erwähnen das wir in diesem Jahr 4 mal gegen Kusel spielten und alle Spiele gewonnen haben , SUPER LEISTUNG !! Auch auf die Truppe der E2 rund um ihren Betreuer Timo Theiß bin ich richtig stolz , sieht man doch das sie immer besser werden.

Torschützen : Mildenberger Mika , Klein Lisa

PS : Am Sonntag schickte mir der Jugendleiter des FV Kusel über Facebook folgende Nachricht : Euer Mädel war saustark !

Also Lisa immer weiter so !!

TSG E1 : JSG Westrich 6-0

22.11.14 E1 bezwingt die JSG und sichert sich die Herbstmeisterschaft !

An diesem Samstag gingen wir in Steinwenden in unser letztes Spiel unter freiem Himmel !

Die Jungs außem " Dahl " begannen wie immer druckvoll, und setzten den Gegner von Beginn an unter Druck , doch dieser wußte sich zu wehren sodaß wir stets ein Auge nach hinten werfen mußten . Unsere Jungs ließen sich dadurch jedoch nicht beeindrucken und zogen ihr Spiel auf. Aus einer sicheren Abwehr um Abwehrchef Tom Rohe spielten wir schönen Kombinationsfußball und auch die gelegentlichen Konter des Gegners scheiterten an den beiden Jungs , Tom und Hendrik . In der 11.min. waren unsere Bemühungen von Erfolg gekrönt als Kenny nach einer Balleroberung den Ball über die Linie spitzelte. Nun war der Bann gebrochen und der Gegner etwas geschockt, hat er uns doch zu Beginn das Leben recht schwer gemacht, fielen nun die Tore zum 2-0 und 3-0  kurz hintereinander und wir gingen mit einer 3-0 Führung zum Pausentee.

Zu Beginn der zweiten Hälfte hielt der Gegner noch einmal dagegen ehe uns in der 32.min. das 4-0 glückte. Nun hatten wir unseren Gegner im Griff und gestatteten ihm sehr wenig für sein Spiel zu tun stattdessen spielten nur noch unsere Jungs und schraubten das Ergebnis in der 34.min. auf 5-0 und in der 39.min. auf 6-0 . An diesem letzten Spieltag zeigte sich wieder die Qualität der Jungs rund um unseren sehr guten Torhüter Maik Schug der in der Anfangsphase des Spiels einen Distanzschuß aus dem Winkel kratzte und maßgeblichen Anteil daran hatte das am Ende die Null stand. Bei diesem Spiel zeigte sich mal wieder das im gemeinschftlichen Kollektiv vieles , wenn nicht sogar alles möglich ist.

Bleibt mir als Trainer nur noch zu sagen das ich auf meine Jungs der E1 und E2 mächtig stolz bin und es mir richtig Spass macht euch zu trainieren !!!!

Torschützen : Metzger Kenny 2 , Jung Ian 2 , Rohe Tom , Bier Kevin

 

TSG E2 : SG Perlbachtal 1-3

15.11.14 E2 erwischt rabenschwarzen Tag gegen Tabellenführer !

Vor dem Spiel war klar das heute eine andere Hausnummer gegen uns antreten würde die uns einiges abverlangen würde .

Unsere Jungs starteten recht gut in die Partie und bewiesen das sie auch gegen vermeintlich stärkere Gegner mithalten können. Es dauerte bis zur 11. min.  ehe das 1-0 für den Tabellenführer fiel . Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Kabine . Direkt vom Anstoß weg mußten wir das 2-0 hinnehmen , anscheinend waren unsere Jungs noch etwas länger in der Pause geblieben . Derart wachgerüttelt setzten wir in den folgenden 20 Minuten unseren Gegner phasenweise erheblich unter Druck , doch leider ohne Glück im Abschluß . Nun kam was kommen mußte , in der 47. min. erzielten die Gäste durch einen Konter das 3-0 . In den letzten wenigen Minuten spielten nur noch wir , doch zu mehr als zum Anschlußtreffer zum 1-3 in der 47. min . sollte es nicht mehr reichen .

Trotz dieser 1. Niederlage im 4 . Spiel konnte man sehr gut erkennen das langsam zusammenwächst was zusammen gehört .

Torschütze : Donner Julian

TSG E1 : JFV 5 Eckstein 5-0

15.11.14 E1 besiegt zu Hause Tabellenführer und übernimmt die Tabellenführung !

Am diesem Samstag kam es zum Spitzenspiel der E-Juniorenkreisliga im heimischen Burgstadion um die Tabellenführung .

Unsere Jungs fanden direkt ins Spiel und setzten den Tabellenführer von der ersten Sekunde an unter Druck . Bereits in der 3. min. gingen wir, durch einen schön zu Ende gespielten Angriff, mit 1-0 in Führung . Von nun an spielte nur noch unsere Mannschaft und erlaubte dem Gegner wenig bis nichts . Unsere Jungs  überzeugten  durch Kampfgeist , Laufbereitschaft und ein hohes Maß an Moral . Doch dauerte es bis zur 20. min. ehe durch ein Eigentor das 2-0 für uns fiel . In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel , vom Anstoß weg hatten wir das Spiel im Griff und erzielten in der 26. min. das 3-0 . In der 36. min. erzielten wir das 4-0 , dem die Jungs dann in der 45. min. den 5-0 Endstand folgen ließen . Mit diesem hochverdienten Sieg übernahmen wir nun die Tabellenführung in der Kreisliga .

Nun heißt es in der kommenden Woche die Jungs vorzubereiten um in Steinwenden mit einem weiteren Sieg die Tabellenführung zu festigen .

 

Torschützen : Bier Kevin 3 , Jung Ian , und ein Eigentor

TSG E2 : SV Rodenbach II 2-0

8.11.14 E2 bringt 3 Punkte aus Rodenbach mit !

Am 3. Spieltag mußte unsere E2 nach Rodenbach reisen , und hatte sich fest vorgenommen zu gewinnen.

Wir konnten das Spiel in Bestbesetzung antreten begannen aber etwas abwartend um nicht gleich wieder einem Rückstand nachzulaufen. Von den Hausherren war aber nicht viel zu sehen , so das wir schließlich das Match in die Hand nahmen. In der ersten Hälfte gelang es uns noch nicht einen Treffer zu erzielen so das wir torlos in die Pause gingen. Nin hieß es unsere Überlegenheit in zählbares umzusetzen , was uns auch in der 28. Minute gelang . Durch die Führung beflügelt  erhöhten wir nur 2 Minuten später auf 2-0 . Nun gaben wir das Spiel nicht mehr her und spielten es bis zum Schlußpfiff herunter .

Ein großes Lob an alle 9 Jungs und unsere Lisa , bis jetzt seid ihr ungeschlagen weiter so.

Trschütze : Mildenberger Mika 2

TSG E1 : JSG Mittleres-Glantal 11-0

8.11.14 Klare Angelegenheit in Welchweiler !

Taten wir uns in der Quali noch ziemlich schwer gegen die Hausherren , so hatten wir an diesem Tag keine Probleme mit ihnen.

Von Beginn an begannen wir druckvoll und ließen den Gegner nicht ins Spiel kommen , sondern diktierten ihm unser Spiel auf. So begann das Toreschiesen in der 3. Minute und zog sich, im 4 Minutentakt, durch die komplette erste Hälfte bis zu einem Halbzeitstand von 7-0 . Hier sahen die Zuschauer mal wieder wie einfach und phasenweise schön Fußball zu spielen ist. In der 2ten Hälfte ließen wir es etwas ruhiger angehen um Kräfte zu schonen , hatten aber zu jeder Zeit das Spiel im Griff und gestatteten den Hausherren keine Torchance. Ab der 42. Minute erhöhten wir den Druck nochmal etwas und schraubten den Endstand schließlich auf 11-0.

Nach dem Spiel in der Kabine angekommen fragten die Jungs direkt ob ich wüsste wie die E2 in Rodenbach gespielt hätte , ich sagte ihnen das sie gewonnen haben , worauf großer Jubel ausbrach.

An solchen Tagen macht der "Job " als Trainer richtig SPASS.

SUPER JUNGS !!!!!!!!!!!!!!!

Torschützen ; Bier Kevin 5 , Jung Ian 3 , Metzger Kenny 2 , Rohe Tom ( Strafstoß )

 

TSG E2 : JFV 5 Eckstein III 4-4

18.10.14 Punktgewinn nach Aufholjagd !

Für heute hatte man sich vorgenommen einen Sieg mit nach Hause zu nehmen doch es sollte anders kommen.

Bei Spielbeginn das gleiche Bild wie letzte Woche man verschlief die erste Hälfte und lag bis zur Pause 2-0 hinten. Nach dem Wechsel aufgewacht spielte nur noch unsere Mannschaft und es gelang uns der Anschlusstreffer zum 2-1 . Im Anschluß mußten wir einen weiteren Treffer zum 3-1 hinnehmen. Jetzt erst fing unser Team an Fußball zu spielen und wir konnten innerhalb von 2 Minuten zum 3-3 ausgleichen. Unsere Jungs erzielten auch ein reguläres Tor zur 4-3 Führung , das der Schiri aus unerklärlichen Gründen aber nicht gab. Noch geschockt von der Schiedsrichterentscheidung gelang es dem Gegner die Führung zu erzielen, doch unsere Mannschaft steckte nicht auf und kämpfte , so das es am Ende 4-4 stand.

Bleibt noch zu erwähnen das 2 Minuten vor Spielende unsere Stürmerin Lisa im Strafraum böse gefoult wurde , doch auch hier blieb der fällige Strafstoßpfiff aus. Ich kann nicht nachvollziehen was Menschen bewegt einen Sportplatz zu betreten, eine Pfeife in den Mund zu nehmen und Kinder zu betrügen,aber leider ist das die Realität wenn eine große PFEIFE in eine kleine Pfeife bläßt.

Torschützen: Klein Lisa 2 , Schubert Sven , und ein Eigentor

TSG E1 : SV Herschweiler - Pettersh. 7-1

18.10.14 Souveräner Sieg !

An diesem Spieltag hieß es für unsere Jungs zu zeigen das sie Fußball spielen können und das die Klatsche von letzter Woche vergessen ist.

Schon beim Aufwärmen sah man ihnen an das heute eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz stand, als letzte Woche, die Konzentration war hoch und die Bereitschaft zu kämpfen erkannte man schon beim Warmmachen. Mit Anpfiff gingen wir hoch konzentriert und energisch zu Werke und nahmen von der ersten Minute an das Spielgeschehen in die Hand. Die Folge war das es bereits nach 14 Minuten 3-0 für uns stand. Nun schalteten die Jungs einen Gang zurück und kassierten durch einen Fehler den Anschlusstreffer zum 1-3. Doch unsere Antwort folgte prompt, und wir stellten den alten 3 Tore Abstand wieder her, 1-4 Halbzeitstand. Nach der Pause das gleiche Bild , der Gegner konnte uns nie ernsthaft gefährlich werden und alle Angriffsbemühungen fingen wir noch vor unserem Strafraum ab. Allein der gute Heimtorhüter verhinderte , durch gute Paraden einen noch höheren Sieg doch auch er war durch Doppelpassspiel zu bezwingen, so das es am Ende 7-1 für uns stand.

Heute sah man wieder welches Potential in den Jungs steckt wenn sie nur wollen.

Torschützen: Metzger Kenny 3 , Bier Kevin 3 , Reiber Hendrik

TSG E2 : JFV Königsland II 4-4

11.10.14 Nach toller Aufholjagd Punkt erkämpft !

Am ersten Spieltag der Kreisklasse fuhren unsere Jungs nach Einöllen zum JFV Königsland II .

Auf fünf Positionen umgestellt gingen wir ins Spiel und erarbeiteten uns gleich zu Beginn einiges an Chancen die leider ungenutzt blieben. Ab der 6.min. bis zur 8.min. wurden wir kalt erwischt und kassierten in nur 2 Minuten 3 Gegentreffer, nun hieß es 3-0 für den Gegner. Es dauerte bis zur 11.min. ehe wir antworten konnten , durch einen Doppelschlag kamen wir auf 3-2 heran. Ab da berannten wir das Tor des Gegners und kontrollierten das Spiel , konnten es aber nicht in Erfolge umsetzen.

Nach der Pause war unser Team hellwach und erzielte den Ausgleichstreffer zum 3-3. Nun ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten, doch es dauerte bis zur letzten Spielminute ehe der Hausherr mit 4-3 in Führung gehen konnte. Nun berannten unsere Jungs in den letzten Sekunden das gegnerische Tor um die drohende Niederlage abzuwenden und praktisch mit dem Schlußpfiff gelang ihnen der erlösende 4-4 Ausgleich

An diesem Kampfgeist und der Moral die in der Truppe steckt sollte sich Die E1 eine Scheibe abschneiden: KÄMPFEN STATT AUFZUGEBEN

Torschützen: Kempel Lennox 2 , Stamm Maximilian , und ein Eigentor

TSG E1 : SV Nanzdietschweiler 2-7

11.10.14 Kreisligaauftakt verschlafen !

Am ersten Spieltag der Kreisliga mußten unsere Jungs in Nanzdietschweiler gegen eine junge Mannschaft antreten.

Schon gleich zu Beginn konnte man sehen wo an diesem Tag die Marschrichtung hingehen würde. Nach 2 Minuten stand es 1-0 für den Gegner und in der 7 Minute kassierten wir dann das 2-0. Nach Wiederanspiel konnten wir direkt antworten ( 8.min. 2-1 ). Jetzt nahm das Verhängnis seinen Lauf , unsere Jungs kamen nicht ins Spiel was der geschickt spielende Gegner auszunutzen wußte. Wir liefen die komplette erste Halbzeit dem Ball hinterher verloren gegen kleinere und durch die Bank weg ein Jahr jüngere Spieler jeden Zweikampf. In der 22. min. konnten wir durch ein Freistoßtor unseren zweiten Treffer erzielen so das es bis zur Pause 2-5 aus unserer Sicht stand. 

Nach der Pause gingen wir etwas aggresiver zu Werke und es gelang uns unseren Gegner unter Druck zu setzen was wir jedoch nicht in Erfolge umsetzen konnten. So kam was kommen mußte , wir kassierten noch zwei Treffer zum 2-7 Endstand.

Mit dieser Leistung darf man sich keine Hoffnung machen in der Kreisliga etwas zu erreichen.

Nun heißt es dieses Spiel aus den Köpfen zu kriegen und nächsten Samstag in Herschweiler-Pettersh. zu zeigen das wir , wenn auch etwas spät , in der Kreisliga angekommen sind.

Torschützen : Metzger Kenny , Rohe Tom

TSG E2 : SG Perlbachtal 6-2

04.10.14 Sieg im direkten Duell !

Am letzten Qualitag ging es für unser Team zum direkten Tabellennachbarn nach Kappeln.

Über die Woche hat sich die Mannschaft darauf eingeschworen dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen und den 3.Tabellenplatz zu sichern.

Von Beginn an spielten die Hausherren druckvollen Offensivfußball , konnten aber von unserer sehr gut aufgelegten Abwehr gebremst werden. So gelang uns in der 3. Minute die 1-0 Führung durch einen Schnellen und abgeschlossenen Konter. Nun waren die Gastgeber etwas geschockt und wir nahmen das Heft in die Hand. Nach weiterem schönen Kombinationsspiel bauten wir in der 16. Minute die Führung auf 2-0 aus, die wir nach weiteren 4 Minuten auf 3-0 erhöhten. In der Folge gelang dem Gegner durch eine Unachtsamkeit unsererseits der Anschlußtreffer zum 1-3 . Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild , wir waren spielbestimmend und konnten daraus Kapital schlagen , 4-1 für uns . Durch einen Ballverlust unsererseits kam der Gegner zu einem weiteren Treffer zum zwischenzeitlichen 4-2 . Auch dadurch ließ sich unser Team nicht aus der Ruhe bringen, und so antworteten wir in der 32. Minute mit einem weiteren Tor zum 5-2 . Nun war beim Gegner die Luft raus und wir erarbeiteten uns zahlreiche Möglichkeiten um das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben, doch es dauerte bis zur letzten Spielminute ehe uns das 6-2 Endergebnis gelang.

Mit diesem Sieg haben wir den 3. Platz gesichert .

Nun gilt unser Augenmerk in der kommenden Woche auf die Kreisklasse wo wir vorne ein Wörtchen mitreden wollen.

Torschützen : Bolzer Nick 2 , Reiber Hendrik 2 , Mildenberger Mika , Jung Ian

 

 

TSG E1 : SV Herschweiler-Pettersheim II 14-0

04.10.14 Klare Sache !!

Am 04.10 mußten unsere Jungs der E1 in Herschweiler-Pettersheim antreten. Da das Erreichen der Kreisliga schon vor dem Spiel sicher war , stellte sich heute nur noch die Frage ob wir ungeschlagen die Quali beenden oder nicht. Die jungs erklärten lautstark sie wollten auch dieses Spiel gewinnen und als Gruppenerster in die Kreisliga einziehen. Als der Schiri das Spiel anpfiff war die Marschrichtung klar , wir setzten den Gegner unter Druck und erzielten nach 2 Minuten die 1-0 Führung. Nach dem Anstoß das gleiche Bild, direkte Balleroberung und Abschluß zum 2-0 in der 3. Minute. Von da an zeigten wir guten Kombinationsfußball und erhöhten bis zur Pause auf 7-0 . Nach der Pause das gleiche Spiel , wir ließen den Gegner nicht ins Spiel kommen , gewannen unsere Zweikämpfe , überzeugten durch schnelles Umschaltspiel und erhöhten so das Ergebnis bis zum Schlußpfiff auf 14-0 . Sicherlich darf man dieses Spiel nicht zu hoch bewerten , da die Mannschaft des Gegners komplett aus dem jüngeren Jahrgang bestand, trotzdem müssen auch gerade diese Spiele erst einmal gespielt werden. Bleibt noch zu erwähnen das ich für dieses Spiel 3 Auswechselspieler in den Kader berufen habe die reine E2 Spieler sind, und die ihre Sache sehr gut gemeistert haben.

Torschützen : Theiß Elias 3 , Heinz Kolawit 2 , Metzger Kenny 2 , Bier Kevin 2 , Rohe Tom 2 , Pantea Sebastian , Geier Michael

 

TSG E2 : JFV Königsland II 6-2

27.09.14 Nie gefährdeter Sieg !

Unsere Jungs von der E2 mußten heute gegen den JFV Königsland II antreten , und waren sich schon beim Umziehen in der Kabine einig heute alles besser zu machen , und die Punkte im "Dahl " zu lassen . Das Team kam gut ins Spiel und ging nach 7 Minuten mit 1-0 in Führung. In der 15. Minute gelang dem Gast der 1-1 Ausgleich, doch auch hier ließen sich unsere Jungs nicht aus der Ruhe bringen und gingen nach 16 Minuten mit 2-1 in Führung . Wiederum eine Minute später konnten wir das Ergebnis weiter erhöhen, 3-1 für uns , nun erlamte die Gegenwehr beim Gast , und wir gingen in der 24. Minute mit 4-1 in Führung. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild , unsere Jungs waren spielbestimmend und bauten die Führung weiter aus (41.min. 5-1; 44.min. 6-1). In der 45. Minute gelang, nach einer Unachtsamkeit unsererseits, dem Gast noch ein weiteres Tor zum 6-2 Endstand. Aufgrund der zahlreichen Chancen unserer Mannschaft hätte das Ergebnis noch höher ausfallen können .

Torschützen: Allkofer Raphael 4x , Reiber Hendrik , Jung Ian

TSG E1 : JFV Königsland 4:2

27.09.14 Umkämpfter Sieg !

Am Samstag traten unsere Jungs gegen die Mannschaft des JFV Königsland an . Unsere Mannschaft kam gut ins Spiel und erzielte nach 4 Minuten die 1-0 Führung , nach dem Anspiel setzten wir den Gegner massiv unter Druck und konnten in der 5. Minute auf 2-0 erhöhen. Nun schlich sich wieder etwas Sorglosigkeit ein und der Gegner kam in der 6. Minute zum Anschlusstreffer. Dadurch beflügelt gingen die Gäste agressiver in die Zweikämpfe und erkämpften sich nach 13 Minuten den Ausgleich. Unsere Antwort folgte prompt , 14. Minute 3-2 Führung. In der zweiten Hälfte schlugen die Gäste eine noch etwas härtere Gangart ein , die uns sichtlich Probleme bereitete. Im Spielfluß dadurch gebremst dauerte es bis zur 36. Minute ehe wir die Führung auf 4-2 ausbauen konnten. An diesem Spiel sah man das unsere Jungs noch Probleme mit Mannschaften haben die etwas " körperbetonter" spielen.

Nun gilt unser Augenmerk in der kommenden Woche dem SV Herschweiler-Pettersheim als nächstem Gegner.

Torschützen: Metzger Kenny , Bier Kevin , Rohe Tom , Theiß Elias

TSG E2 : SV Neunkirchen 1:3

20.09.14 Niederlage mit Pech

Unsere Truppe musste in Neunkirchen beim Tabellenführer antreten , wo wir unsere bestmögliche Besetzung ins Rennen schickten.

In der Anfangsphase verschliefen sie etwas den Spielbeginn und lagen bereits nach 4 Minuten 1-0 zurück ,immer noch nicht ganz wach stand es nach 6 Minuten 2-0 für die Hausherren.

Jetzt waren wir aufgewacht und unsere Jungs zeigten schönen Fußball , mit zahlreichen Chancen die jedoch alle ungenutzt blieben. So mußten wir mit einem 2-0 Rückstand in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel waren wir über weite Strecken spielbestimmend, doch unsere zahlreichen Chancen ließen wir wieder mal ungenutzt liegen. So kam was kommen mußte , 3-0 Führung für die Hausherren in der 40. Spielminute, zwei Minuten später erzielten wir den 3-1 Anschlusstreffer , doch das anschließende Aufbäumen gegen die Niederlage brachte am Ende nichts mehr ein.

Gegen den Tabellenführer wäre sicherlich mehr drin gewesen , jedoch machte uns die mangelhafte Chancenverwertung einen Strich durch die Rechnung.

Nun gilt es in der kommenden Woche die Truppe auf den nächsten Gegner einzustellen um das kommende Wochenende positiv zu gestalten.

Torschütze: Allkofer Raphael

 

TSG E1 : JSG Mittleres Glantal 5:4

20.09.14 Glücklicher Sieg in Welchweiler

An diesem Samstag traten unsere Jungs gegen einen Mitfavoriten auf die Kreisliga an.

Beim Umziehen bemerkte man schon eine kleine Spur von Überheblichkeit , so das ich sie bremsen musste. Nun stimmte die Einstellung und wir gingen ins Spiel,was uns in der Anfangsphase auch sehr gut gelang. 1-0 Führung nach 2 Minuten , 2-0 nach 15 Minuten, nun kam was kommen musste , wir verfielen wieder in Lässigkeit die direkt bestraft wurde, 16. min. 2-1 Anschlusstreffer . Mit etwas Mühe konnten wir die Führung in die Pause retten. Jetzt waren unsere Jungs etwas geschockt durch die Spielweise des Gegners , der es Phasenweise gut verstand den Ball und uns laufen zu lassen. Das Resultat war der Ausgleichstreffer in der 26. Minute zum 2-2 . Unsere Antwort folgte jedoch direkt , 27. min. 3-2 Führung durch einen Torwartfehler. Ab diesem Zeitpunkt ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten bis uns in der 34. min. das 4-2 gelang. Die Antwort des Gegners folgte prompt , 4-3 in der 35. Minute. Es dauerte bis zur 45. min. ehe es uns gelang den 2 Tore Abstand wieder herzustellen , 5-3 Führung. Nun sollte eigentlich alles gelaufen sein dachte man , doch in der letzten Spielminute kassierten wir noch den den 5-4 Anschlusstreffer. Der Schiedsrichter lies noch anspielen und beendete dann das Spiel,und bescherte uns einen glücklichen Sieg.

 

Torschützen: Bier Kevin 2 , Metzger Kenny 2 , Rohe Tom

TSG E2 : FV Kusel 4:1

13.09.14/ Dritte Niederlage infolge für die Kreisstädter im "Dahl"

Bedingt durch die Festspielregelung und den verletzungsbedingten Ausfall zweier Spieler kam es zu einer taktischen Umstellung der Mannschaft. So wurde die Abwehr und das Mittelfeld durch zwei Spieler der E1 verstärkt um eine gezielte Spieleröffnung zu finden. Dies gelang unseren Jungs auch sehr gut, was man an den vielen Chancen sah. In der 10ten Minute gelang uns dann die 1-0 Führung , die wir wiederum in der 19ten Minute auf 2-0 ausbauen konnten, jetzt waren die Weichen zum ersten Saisonsieg gestellt. Durch eine Unachtsamkeit kamen die Kreisstädter in der 35. min. zum Anschlusstreffer. Doch unsere Jungs ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und stellten den alten Abstand in der 38. min. wieder her.Von der ersten bis zur letzten Minute sah man unserem Team den unbedingten Siegeswillen an , was sich auch in der 42. min. auszahlte , 4-1 ENDSTAND. Nun hatten wir unsere ersten 3 Punkte in der Tasche und gehen mit einer großen Portion Selbstvertrauen an die nächste Aufgabe.

Torschützen: Bolzer Nick , Theiß Elias , Reiber Hendrik , und ein Eigentor

TSG E1 : SV Rodenbach 2 9:0

13.09.14/ Zweiter Sieg

Gegen die Mannschaft aus Rodenbach kamen unsere Jungs schnell ins Spiel so das es nach 4 Minuten

1-0 für uns stand. Nach dem Führungstreffer hielten wir den Druck auf den Gegner konstant hoch , doch verhinderten ein sehr guter Gästetorhüter und die schlechte Chancenverwertung unsererseits den Ausbau der Führung. Es dauerte eine geschlagene Viertelstunde bis das 2-0 fiel. Jetzt schien der Knoten geplatzt zu sein und es ging im Minutentakt zur 5-0 Pausenführung. In der 2ten Hälfte das gleiche Spiel,man ließ Ball und Gegner laufen und erhöhte die Führung konstant,so das am Ende ein nie gefährdeter 9-0 Sieg zu Buche stand.

Bleibt noch anzumerken das die Mannschaft aus Rodenbach in der letzten Runde noch in der F-Jugend spielte,sodas man diesen Sieg sicher nicht als Maßstab für kommende Spiele nehmen darf.

Torschützen: Bier Kevin 3 ,Jung Ian 2 , Metzger Kenny , Klein Lisa , Geier Michael , und ein Eigentor

JFV 5 Eckstein 1 : TSG E2 9 : 2

10.09.14 / Erstes Punktspiel der E2 endet mit einer Niederlage

Am Mittwoch traten unsere Kinder von der E2 in Schwedelbach gegen JFV 5 Eckstein 1 an.
Es war der erwartet schwere Gegner, der es unserem Team von Beginn an schwer machte. Nach 4 Min. lagen wir bereits mit 1 : 0 Toren hinten. Danach wachte unsere Truppe langsam auf und nahm die Zweikämpfe an. Wir kamen nun besser ins Spiel. In dieser Phase fingen wir plötzlich an nur noch offensiv zu denken, jeder meinte er müsste Tore erzielen und keiner müsste mehr eine Defensivarbeit leisten und so kam was kommen musste. In nur 6 Minuten bekamen wir 4 Gegentore eingeschenkt .
Somit stand es bereits zur Halbzeit 5 : 0 für Eckstein!

In der 2.ten Halbzeit nahmen sich die Kinder vor zu kämpfen und mehr Laufbereitschaft zu zeigen, was Ihnen zum Teil auch gelang. Einige gute Torchancen kamen zustande, die aber der sehr gut aufgelegte einheimische Torhüter oder das Aluminium verhinderte.

Eckstein baute in dieser Phase seine Führung auf 8 : 0 Tore aus.

Zum Schluss gaben die Kinder nochmals Gas und konnten den 8 : 1 Anschlusstreffer durch N. Bolzer erzielen. Weitere Chancen blieben ungenutzt und nachdem Eckstein auf 9 : 1 erhöhte konnte nochmals Nick Bolzer mit seinem zweiten Treffer den 9 : 2 Endstand herstellen.

JFV 5 Eckstein IV : TSG E1 0 : 26

KLARER SIEG!

Erstes Spiel der E 1 um Punkte

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, nämlich auf das von 5 Eckstein und das Tore schießen begann schon in der 1. Spielminute. Unsere Mannschaft ließ Ball und Gegner laufen und überzeugte durch gutes Pass-Spiel, ebenso wie durch geschickte Positionswechsel.
Am Ende wurden es dann 26 Tore. Die E1 hat das Ziel Kreisliga zu spielen und dort vorne mitzumischen, deshalb ist klar, dass die Saison erst nach der Qualifikation richtig losgeht.

Besonderen Dank an Ingo Mildenberger der sich sofort bereit erklärte zu pfeifen , da Eckstein keinen Schiri finden konnte.

Torschützen: Bier Kevin 5, Metzger Kenny 4, Theiß Elias 4, Pantea Sebastian 3, Jung Ian 3, Rohe Tom 3, Klein Lisa 1, Bier Mike-Tobias 1 und 2 Eigentore.

Freundschaftspiele der E-Jugend

30.08.14

Trainingsspiel der neuen E-1 gegen den FV Kusel


Nachdem wir uns vor einigen Wochen (Sportfest) noch ziemlich schwer getan haben, um gegen die Kreisstädter ins Spiel zu kommen, gelang es uns an diesem Samstag relativ schnell unser Spiel zu finden und wir ließen gleichzeitig unserem Gast keine Chance zur Spielentfaltung.
Das war der Schlüssel zum Erfolg! Nach 4 Minuten stand es 1 : 0 für uns, nach weiteren 2 Minuten folgte das 2 : 0. Nun bauten wir die Führung durch sehenswertes Kombinationsspiel bis zur Pause auf 8 : 1 aus. Nach der Pause unterbrach unser Spielfluss ein wenig, bedingt durch die vielen Spielerwechsel und Kusel kam etwas besser ins Spiel. Jedoch erzielten wir auch in dieser Phase nach einer schönen Kombination das 9 : 1. Kusel konnte durch Ihren besten Spieler Jonas Viklund auf 9 : 2 verkürzen. Am Ende stand jedoch ein nie gefährdeter 12 : 2 Sieg zu Buche.

Torschützen: Metzger Kenny 4 , Theiß Elias 3, Donner Julian, Klein Lisa, Rohe Tom, Bier Kevin, Pantea Sebastian

 

 

Trainingsspiel der neuen E-2 gegen den VfL Etschberg

Am Samstag, den 30.8.14 trat unsere E-2 gegen unseren Gast aus Etschberg an und musste sich von der ersten Minute an ihrer Haut wehren bis man nach 10 Minuten nach einer schönen Einzelleistung von Raphael A. den Führungstreffer erzielen konnte.
Nun ging es wieder 10 Minuten hin und her und wir konnten uns bei unserem Schlussmann „Näti“ bedanken, dass wir kein Gegentor bekamen. Durch Ian Jung konnten wir dann auf 2 : 0 erhöhen. Nun dachten unsere Jungs wohl, dass die Sache damit bereits gelaufen wäre und wir den Sieg im Spaziergang erreichen würden. Diese Einstellung sollte sich aber rächen und so kassierten wir in der 22. Spielminute den Anschlusstreffer. Nun war unsere Truppe etwas geschockt und diese Schockphase nutzte der Gast sechs Minuten später zum Ausgleich. Davon erholt, entwickelte sich nun ein kämpferisch starkes Spiel unserer Truppe gegen jedoch nicht minder kampfstarke Gegner. Vier Minuten vor Schluss konnte wiederum Raphael A. den Ball zum 3 : 2 Führungstreffer unter die Latte nageln. In den letzten Minuten fehlte uns ein wenig die Cleverness um das Ergebnis über die Zeit zu retten und so mussten wir mit dem Schlusspfiff den Ausgleich hinnehmen.
Alles in allem ein gerechtes Ergebnis!

Unsere E - Jugend

Saison 14/15

Nächste Spiele

Team-Archiv

2015/2016
Herren I
Herren II
JFV Pfälzer Bergland
E-Junioren
F-Junioren
Bambinis

2014/2015
Herren I
Herren II
JFV Pfälzer Bergland
E-Junioren
F-Junioren
Bambinis

2013/2014
Herren I
Herren II
D-Junioren
E-Junioren
F-Junioren
Bambinis

2012/2013
Herren I
Herren II
D-Junioren
E-Junioren
F-Junioren
Bambinis

2011/2012
Herren I
Herren II
E-Junioren
F-Junioren
Bambinis

Seitenstatistik

Besucher heute: 62
Besucher gestern: 58
Besucher Gesamt: 597795
Besucher Rekord: 423
Gäste online: 17